Abgabe wegen Allergie

Skiny pig

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu

Skinny pigs und konnten dazu 

noch keine Antwort finden ?

Schauen Sie doch mal in

unserem Menüpunk

Fragen & Antworten evtl. finden Sie hier schon die Antwort auf Ihre Fragen. Wenn nicht können Sie uns ihre Fragen gerne über das Kontaktformular stellen.

Wir beantworten diese sehr gerne.

 

skinny pig

News

Unter dem Menüpunkt News finden Sie ab sofort die Neuigkeiten vom Caviapalast.
Ebenso wird hier dies und das gepostet, einfach mal rein schauen.

Meerschweinchen zu verschenken

Das Problem mit den roten Augen auf Fotos

Mylo hier nur wenige Stunden alt
Skinny pig Träger Böckchen Mylo geb. 18.02.2014
skinny pig

Haltung Pflege usw.

08.04.2014

 

Ich bin gerade dabei diesen Bereich komplett zu überarbeiten und die einzelnen Themen noch genauer zu beschreiben.

Die überarbeiteten Texte werden sowie ich es zeitlich hin bekomme dann veröffentlicht.

Nachfolgend möchte ich alles wissenswerte über Skinny Pigs auf listen. Von artgerechter Haltung über Futter und Pflege dies alles wird hier zu finden sein. Da ich hin und wieder auch Fragen erhalte wo ich denke das die Antworten hier ganz gut rein passen würden wird dieser Bereich somit ab und an mit weiterem Inhalt gefüllt. Sollten Sie Fragen haben, so dürfen Sie mich jeder Zeit kontaktieren.

Der ein und andere ist immer noch der Meinung das die Haltung von Skinnys komplett anders sei als die Haltung haariger Meerschweinchen. Dies kann ich jedoch nicht bestätigen. Hier möchte ich über meine Erfahrungen zur Haltung von Skinnys berichten. Skinnys stellen in vielen Dingen genau die gleichen Anforderungen wie haarige Meerschweinchen und die Haltung unterscheidet sich nur wenig.

_________________________________________________________

 

Stallung

 

Genauso wie haarige Meerschweinchen benötigen auch Skinnys für eine artgerechte Haltung eine Fläche von min. Weibchen 0,50m2 pro Tier Männchen meist 1m2 pro Tier hier richtet es sich etwas danach wie verträglich die Böckchen sind, sie sollten auf jeden Fall genügend Platz haben das sie sich aus dem Weg gehen können. Ich halte wenig von den Käfigen die es in Zoofachhandlungen zu kaufen gibt, meist sind diese nicht ausreichend groß und die Gitterstäbe im Blickfeld sind auch nicht besonders schön, mal abgesehen von dem grausamen Geräusch das beim öffnen und schließen der Käfige entsteht. Wer also die Möglichkeit hat sollte auf Eigenbauten oder Meerschweinchenvillen zurückgreifen. Die Stallung sollte für Skinnys Zugfrei aufgestellt werden und sich im Innenbereich befinden, eine ganzjährige Haltung im Freien ist bei Skinnys nicht möglich. Die Raumtemperatur ist meist ausreichend so das auf weitere Wärmequellen wie Heizdecken oder Strahler verzichtet werden kann und sollte um die 21 - 26 Grad betragen. Jedem Tier sollte ein eigenes Häuschen zu Verfügung stehen was heißt bei 2 Schweinchen auch 2 Häuschen. Desweiteren benötigen Skinnys gerade den Winter über Kuschelsachen, wie beispielsweise eine Kuschelrolle. Hier sollte darauf geachtet werden das die Liegefläche am besten aus Fleace Stoff ist, in diese Kuschelsachen kuscheln sich die Skinnys unheimlich gerne. Bei der Einstreu können Sie jede Einstreu nehmen die auch für haarige Schweinchen gedacht ist, ich rate jedoch dazu eine Einstreu zu verwenden die nicht so viel Staubt und auf Pelletseinstreu ganz zu verzichten. Diese ist für die zarten Füßchen aller Meerschweinchen einfach viel zu hart, man kann es sich in etwa so vorstellen als wenn wir auf Steinen laufen müssen. Die wohl am häufigste verwendete Einstreu ( Holzspäne) ist auch für Skinnys bestens geeignet. Zusätlich befinden sich in meinen Stallungen 1 - 2 Nagertoiletten die mit Streu gefüllt sind. Auch Meerschweinchen können stubenrein werden und pinkeln somit in die Toilette, die Köttel werden jedoch im kompletten Gehege verstreut. Ansonsten befindet sich in meinen Stallungen außer den bereits genannten Sachen wie Häuschen, Kuschelsachen, Toilette und Heuraufe natürlich noch eine Wasserflasche und zusätzlich ein Schüsselchen mit Wasser das täglich mehrfach erneuert wird. Auch die besten Flaschen können mal tropfen wenn man dann nicht den ganzen Tag zuhause ist und danach schauen kann könnte es sein das eine tropfende Flasche schnell leer ist und den Schweinchen bei Abwesenheit die Zeit über kein Wasser zur Verfügung steht deshalb stelle ich zusätzlich immer noch eine Schüssel mit Wasser dazu. Des weiteren eine Schüssel für Trockenfutter und ein Schälchen für das Frischfutter.

Weitere Versteckmöglichkeiten sind natürlich immer willkommen wie Brücken oder der Gleichen, stellt man diese immer wieder um haben die Schweinchen viel Freude alles zu entdecken Auch unbedruckte Kartons eignen sich als Spiel und Versteckmöglichkeiten.

Wie alle anderen Meerschweinchen Rassen sind auch Skinnys Gruppentiere und sollten daher min. zu 2 gehalten werden, besser wäre eine Haltung ab 3 Tieren die vom Alter her ungefähr gleich alt sein sollten. Was einige nämlich nicht wissen ist das man ein Jungtier nicht in eine Gruppe schon älterer Tiere integrieren sollte. Jungtiere sind meist noch quirliger und könnten in einer Rentnergruppe für ordentlich Unruhe sorgen. Ebenso sind Jungtiere verspielt und toben gerne gemeinsam.

Kaninchen sind als Partner für Meerschweinchen ungeeignet sie benötigen Gleichgesinnte und die Haltung von Hase und Meerschweinchen ist keinesfalls tiergerecht.

---------------------------------------------------

Häuschen

Bei der Auswahl der richtigen Häuschen sollten Sie darauf achten das diese groß genug sind das auch 2 Meerschweinchen darin Platz haben. Bei mir ist es so das sie gerne zusammen im Häuschen liegen und kuscheln.

Die Häuschen sollten 2 Eingänge haben so das sich ein Meerschweinchen sollte ein weiteres ins Häuschen dazu kommen die Flucht ergreifen kann wenn es sich bedrängt fühlt.

Da einige Meerschweinchen auch mal gerne an ihren Häuschen knabbern sollten diese am besten aus Naturholz sein, billige Häuschen sind meist zusammen genagelt oder geschraubt. Wer nicht die Möglichkeit hat ein Häuschen zu nehmen das gedübelt (zusammen geleimt) ist muss die Häuschen im Bereich der Schrauben oder Nägel regelmäßig überprüfen. Wie geschrieben knabbern die Tierchen schon mal gerne an ihren Häuschen und könnten dadurch schrauben oder Nägel frei legen die zu bösen Verletzungen führen können. Besser wäre also auf jeden Fall ein Häuschen das mit Holzdübel zusammen hält.

Auch Plastik Häuschen sind weniger geeignet, das abgeknabberte Plastik kann zu innerlichen Verletzungen führen, die Knabberstellen sind dann meist scharfkantig was gerade bei Skinnys zu Verletzungen der Haut führen kann ( meist knabbern sie am Eingang) dieser sollte daher regelmäßig überprüft werden, so dass sie sich daran nicht verletzen können.

---------------------------------------------------

Futterschüsseln

Am besten eignen sich Keramische Futterschüsseln, diese können von den Schweinchen nicht angeknabbert werden und man kann sie ordentlich reinigen z.B. auch mal in die Spülmaschine geben oder heiß aus waschen. Bei Plastik ist es meist so das schnell Kratzer entstehen in denen sich Bakterien ansammeln können. Gibt man Plastikschüsseln in die Spülmaschine so nehmen diese gerne den Geruch des Reinigers an was nicht so toll ist. Ebenso kann es zu Verfärbungen durch gereichtes Futter z.B. rote Beete kommen was dann nicht mehr so toll aus schaut.

Kalkablagerungen auf Keramischen Wasserschüsseln bekommt man am besten mit Essig ab, danach bitte gründlich den Essig ab spülen. Auch in der Spülmaschine gereinigte Schüsseln sollten danach von Hand noch einmal mit klarem Wasser nachgespült werden, so kann man sich sicher sein das keine Reste von Reinigern an den Schüsseln zurück bleiben.

---------------------------------------------------

Reinigung der Stallung und Häuschen

Neben der normalen Reinigung (ausmisten) rate ich die Stallungen sowie Häuschen bei jedem Saubermachen mit zu reinigen / ab zu wischen. Bewährt hat sich ein Essigecenze Wasser Gemisch, damit bekommt man auch Ablagerungen von Urin ab und es wirkt gleichzeitig desinfizierend. Wer auf Nummer sicher gehen möchte kann die Stallungen / Häuschen nach der Reinigung noch zusätzlich mit speziellen im Handel dafür angebotenen Desinfektionsmitteln behandeln. Ein Dampfreiniger wäre hier das idealste er tötet Bakterien auch ohne Chemie

Besonders bei Krankheiten oder einem Todesfall ist dies sehr wichtig um die Ansteckung anderer Schweinchen zu verhindern.

---------------------------------------------------

Die Vergesellschaftung von Skinnys mit haarigen Meerschweinchen

ist sehr gut möglich, besser wäre jedoch eine reine Skinny Gruppe, aus dem Grund da Skinnys für ihr Wohlbefinden und eine ausreichende Ernährung auch und vorallen mehr Trockenfutter benötigen, was bei gemischten Gruppen Skinnys / haarige Meerschweinchen dazu führen kann das die harrigen Quitscher zu Fett werden. Bei den haarigen Meerschweinchen rät man die Fütterung von Trockenfutter in Innenhaltung meist wegen der schnellen Verfettung der Tiere ab. Was für Skinnys hier wichtig ist kann haarigen Meerschweinchen schaden.

----------------------------------------------------

Skinnys in Ausenhaltung

Ein ganzjähriger Aufenthalt im Freien ist bei Skinnys nicht möglich, sie benötigen gerade den Winter über eine warme Wind und Zugfreie Umgebung und auch verregnete Sommer oder kühle Sommernächte sind für Skinnys nicht gut.

Dennoch ist es möglich das auch Skinnys an die frische Luft dürfen. An warmen Tagen ist dies an einem windgeschützten Standort natürlich möglich. ABER ACHTUNG wichtig ist auf Sonnenschutz zu achten, da Skinnys auch Sonnenbrand bekommen können. Sonnen / Schirm / Segel oder einfach eine Decke über den Auslauf gelegt verhindert Sonnenbrand, des weiteren sollte auch im Auslauf für jedes Schweinchen ein Häuschen zur Verfügung stehen, nicht vergessen für ausreichend Trinkwasser zu sorgen. Temperaturen über 26 Grad vertragen alle Rassen gleichermaßen nicht gut, im Hochsommer sollte deshalb darauf geachtet werden das die Tiere diesen hohen Temperaturen nicht ausgesetzt sind.

Bei Überhitzung verschafft ein feuchtes Tuch sanft um das Tier gelegt schnelle Hilfe dieses sollte jedoch nicht zu sehr kalt sein, ein übermäßiger Temperaturunterschied kann zu einem Schock oder Erkältung führen. Ebenso beachten das Tier nach der Anwendung gut trocken zu tupfen, keiner Zugluft aussetzen und hohe Temperaturunterschiede vermeiden. Sollte es zu einer Überhitzung kommen ist diese Masnahme jedoch nur eine erste Hilfe Leistung und ersezt keinesfalls den Gang zum Tierarzt.

---------------------------------------------------

Anfüttern von Gras

Auch Skinnys fressen sehr gerne Gras, jedoch muss man beachten das man nach dem langen Winter die Fütterung von Gras erst langsam und in kleineren Mengen anfangen sollte. Setzt man die Tiere nach dem langen Winter sofort auf die Wiese mit vielem saftigem Gras meint man zwar man tut den Tieren etwas Gutes, diese freuen sich jedoch so sehr über den Grünen Leckerbissen das sie auch ordentlich davon fressen werden. Der Darm ist jedoch nach einem langen Winter nicht mehr an das frische Gras gewohnt und es kann mit Durchfall enden. Besser ist es hier mit einer kleinen gepflückten Portion Gras die im Stall zu dem bisher gebotenem Grünfutter gereicht wird zu beginnen, täglich darf es dann etwas mehr sein und nach ca. 2 Wochen können die Schweinchen dann auch auf die Wiese gesetzt werden wo sie dann selbst grasen.

Man darf jedoch nicht vergessen das die Skinnys auch im Sommer weiterhin ihr Trockenfutter benötigen, das Gras ersetzt lediglich einen Teil des Grünfutters. Um eine unausgewogene Ernährung zu vermeiden sollte man deshalb weiterhin verschiedenes Gemüse und auch mal Obst dazu anbieten wie geschrieben ersetzt das Gras zwar einen Teil des Grünfutters jedoch nur Gras finde ich persönlich zu eintönig. Auch im Auslauf bekommen meine Tiere immer Heu in ausreichender Menge 24 Stunden mit dazu. Mit dieser Fütterung hatte ich bis jetzt weder Durchfallprobleme
bei den Tieren noch kam es zu Mangelerscheinungen oder der Gleichen.

---------------------------------------------------

 

Futter

Heu Heu Heu und nochmals Heu sollte das Hauptfutter der Quitscher sein und sollte IMMER 24 Stunden in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Da Meerschweinchen bis zu 100 Malzeiten pro Tag aufnehmen ist es wichtig das ihnen immer Futter zur Verfügung steht, sie fressen aus Hunger und nicht aus langer Weile. Der Darm von Meerschweinchen ist ungefähr 2,2 Meter lang und muss ständig gefüllt sein. Meerschweinchen besitzen einen so genannten Stopfdarm, das heißt, dass der Darm kaum Peristaltik aufweist und deshalb ständig Nahrung aufgenommen werden muss, um den Weitertransport im Darmkanal sicherzustellen.

Neben Heu sollte immer auch Frischfutter gereicht werden der Durchschnitt liegt bei etwa 200g + pro Tag und Tier, ich selbst füttere mehrmals täglich kleinere Portionen Frischfutter.

Da Meerschweinchen selbst kein Vitamin C bilden können ist es wichtig ihnen dies über das Futter zu reichen.

Skinnys sollte des weiteren anders als bei haarigen Meerschweinchen auch Trockenfutter zur Verfügung stehen.

WICHTIG Skinnys benötigen für ihren Stoffwechsel und um die Körpertemperatur zu halten mehr Futter als haarige Schweinchen, es sollte somit darauf geachtet werden das ihnen Futter in ausreichender Menge zur Verfügung steht.

---------------------------------------------------

Futter Liste

Hier möchte ich auflisten was Meerschweinchen fressen dürfen um ihnen ein abwechslungsreiches Futter bieten zu können. Die Futterliste ist derzeit in Bearbeitung.

---------------------------------------------------

Leckerlies ja oder nein

Es sei gesagt das die meisten Leckerlies die uns mit ihren bunten Farben in den Geschäften anlachen für die Meerschweinchen ungesund sind. Sie enthalten meist Inhaltstoffe die Meerschweinchen nur krank machen und keineswegs gesund sind. Zucker Honig oder ähnliche Bindemittel gehören keinesfalls auf den natürlichen Nahrungsplan der Meerschweinen, auch Joghurt Drops und der ganze Schnick Schnack finden wild lebende Meerschweinchen in der Natur nicht. Dennoch möchte man seine Lieben verwöhnen und ihnen etwas Gutes tun.

Es gibt Leckerlies ohne Zusätze von Honig Zucker oder anderen Krankmachern wo auch für Meerschweinchen gesund sind. Ebenso freuen sie sich über getrocknetes Obst wie z.B. Apfel oder Erdbeere auch Kräuter sind lecker und vor allem gesund. Knabberäste, getrocknete für die Fütterung geeignete Blüten, das alles sind gesunde Leckerlies.

----------------------------------------------------

Meerschweinchen baden

Grundsätzlich sollte man Meerschweinchen nur baden wenn es wirklich gar nicht anders geht z.B. wenn es vom Tierarzt verschrieben wird um ein Medikament an zu wenden. Das Geplansche bedeutet für die Tiere Stress pur.

Sollte sich ein Skinny mal schmutzig machen reicht es wenn man es in einem warmen Raum mit einem feuchten warmen Tuch ab wischt und anschließend wieder gut trocken tupft das ist der Vorteil bei Skinnys das nervige Föhnen bleibt erspart.

Danach bitte keiner Zugluft oder hohen Temperaturschwankungen aussetzen und es am besten in ein Kuschelsäckchen legen.

Sollte es dennoch mal gebadet werden müssen sollte das Wasser eine angenehme Temperatur haben, ein Tröpfchen sehr mildes Shampoo für Babys oder speziell für Meerschweinchen kann ins Badewasser gegeben werden. Auch hier bitte beachten die Schweinchen sanft und gut ab zu trocknen der Raum sollte immer warm sein und keine große Temperaturschwankung zum Standort der Stallung auf weisen.

----------------------------------------------------

Skinnys eincremen

Bei guter artgerechter Haltung kommt es eigentlich kaum vor das Skinnys trockene oder sogar schuppige Haut zeigen.

Sollte die Haut dennoch trocken oder sogar schuppig sein so kann man diese nach Feststellung das es sich nicht um eine Krankheit handelt mit einer speziellen Creme vom Tierarzt eincremen oder nach Absprache mit dem Tierartz mit einer sanften feuchtigkeitscreme für Babys ohne Duftzusätze, mir wurde vom Tierarzt geraten als ich ein Skinny mit doch sehr trockener Haut per Tierversand zugeschickt bekam es mit Olivenöl ein zu cremen, hat wunderbar funktioniert. Zuviel aufgetragenes sollte mit einem Tuch wieder entfernt werden.

---------------------------------------------------

So nun denke ich das ich alle wichtigen Punkte hier angesprochen habe, sollten Sie dennoch Fragen haben können Sie mir diese gerne über das Kontaktformular stellen. Fragen werden dann ohne Angabe Ihrer Daten wie Name .... auf der Seite Fragen und Antworten veröffentlicht. Wichtige Themen zur Haltung die hier noch nicht aufgeführt sind werden dazu gefügt.

Unser neuer Besucherzähler, Besucher ab dem 24.05.2014Free Counter